Remote-Blitzen mit Nikon SU-4 (Teil 2)

Nun habe ich weiter nachgedacht und nachgefragt, welche Möglichkeiten es gibt. Der SU-4-Slaveempfänger eingebaut in einen Blitz, wie bei den im ersten Teil bschrieben Geräten, aber auch beim eigenständigen Slaveempfänger SU-4 funktioniert die Steuerung für den Einzelblitz wie durch eine TTL-Kamera.

Für den Blitz ist der SU-4 also wie eine Kamera: Der Blitz bekommt die Leuchtdauer von aussen vorgegeben und startet und stoppt entsprechend.

Also funktioniert die Steuerung mit dem Gerät SU-4 auch mit jedem für Nikon-TTL Blitz. Dies klappt darum mit:

  • allen Nikon-TTL-Blitzen
  • allen SCA-300-Blitzen mit Adapter für Nikon-TTL (SCA-346/2, SCA 346, SCA 343)
  • allen SCA-3000 Blitzen mit Adapter für Nikon-TTL (z.B.: SCA-3401, SCA-3402)

Aber Vorsicht eine Ausnahme bilden Blitze für die Nikon F3 mit ihren anderen Blitzbefestigung ohne den normalen Blitzschuh: So ist der Adapter SCA-341 nicht geeignet zum Betrieb mit dem SU-4.

Dies ist eine Ergänzung zu Teil 1 Remote-Blitzen mit Nikon SU-4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.